Der Brotbackofen ist angekommen! Pressetermin!

Endlich ist er da! Seit dem 15.05.17 steht ein 8 Tonnen schwerer, mit Holz zu befeuernder Brotbackofen auf unserem Schulgelände. Unser Handwerksmeister Stephan Weber, Erbauer und Betreiber, unsere Schülerinnen und Schüler und das gesamte Kollegium freuen sich. Die umfangreichen Projekte, die wir rund um den Ofen planen, werden im kommenden Schuljahr auf dieser Seite zu sehen sein…

Am kommenden Sonntag wird der Ofen offiziell eingeweiht und der Presse vorgestellt. Frau Ursula Brauckmann, Vorsitzende der Colombina Colonia e.V und Frau Ulrike Heuer, Leiterin des Amtes für Schulentwicklung der Stadt Köln, werden anwesend sein.

Wir danken der Colombina Colonia für die großzügige Unterstützung unserer Projekte und der Stadt Köln, Amt für Schulentwicklung, für den spektakulären Transport des Ofens an unsere Schule!

Bleib geschmeidig – ein präventives Programm zur Konfliktlösung

Um sich zu einer selbstbewussten und zufriedenen Persönlichkeit zu entwickeln, müssen Kinder und Jugendliche tägliche Konflikte erfolgreich bewältigen können. Dazu ist es wichtig ausgewogene und friedfertige Handlungsstrategien zu lernen und in Alltagssituationen anzuwenden.

Kinder und Jugendliche geraten immer wieder in Konfliktsituationen, für dessen Lösung sie keine oder nur unzureichende Handlungsstrategien einsetzen können. Häufig erscheint in ihren Augen ein gewalttätiges Handeln die einzige Chance, die Situation erfolgreich zu bewältigen.

Seit dem Schuljahr 2016/2017 arbeiten wir in Kooperation mit der Kastanienhofstiftung (www. kastanienhof-stiftung.de)  mit einem erfahrenen Trainer, der den Schülerinnen und Schülern über sein Programm „Bleib geschmeidig“ ausgewogene und friedvolle Handlungsstrategien zur Konfliktlösung vermittelt. In acht Trainingseinheiten zu je 90 Minuten werden in einer Klassenstufe deeskalierende Handlungsstrategien geübt. Es werden mit unterschiedlichen Methoden  -Bewegungsspiele, Kampfkunst, Improvisationsphasen, Kleingruppen-arbeit, Reflexionsphasen-  verschiedene Formen von Konflikten und Gewalt thematisiert und bearbeitet. Beispielhaft wird der Umgang mit Provokationen, die eigene Körpersprache und die des Aggressors sowie die Opferperspektive in den Blick genommen.

Wir sind davon überzeugt, dass unsere Schülerinnen und Schüler mit den erlernten Strategien Konflikte in Zukunft selbstbewusster und friedvoller lösen können!